Herrmann-Allmers-Gesellschaft e.V.

Die Hermann-Allmers-Stiftung

Im April 2010 hat die Allmers-Gesellschaft mit einem Gründungskapital von 25.000 € die rechtsfähige Hermann-Allmers-Stiftung errichtet. Die Stiftung und deren Vermögen werden heute durch die Weser-Elbe-Sparkasse (WESPA) in Bremerhaven betreut.

Die Stiftung, in der die Allmers-Gesellschaft, der Heimatbund der Männer vom Morgenstern, der Rüstringer Heimatbund und der Landkreis Cuxhaven zusammenwirken, soll dem Allmers-Haus in Rechtenfleth als Identifikationsort im Unterweserraum eine gesicherte Zukunft schaffen. Die Erträge der Allmers-Stiftung kommen ausschließlich der Pflege des Allmersschen Erbes, insbesondere dem Allmers-Haus und seinem Garten sowie dem künstlerischen und schriftstellerischen Nachlass Allmers zu Gute.

Im September 2010 erfolgte eine erste Zustiftung in Höhe von 25.000 Euro durch den Landkreis Cuxhaven. Zugleich hat dieser in Aussicht gestellt, Zustiftungen in gleicher Höhe "aufzuwiegen". 2013 hat die Allmers-Gesellschaft das Stiftungskapital durch eine Zustiftung von 20.000 Euro erhöht. Ein grosser Teil dieses Geldes wurde als Spende im Allmers-Haus eingenommen. Allen grosszügigen Besuchern ein herzlicher Dank !

Mehr zur Allmers-Stiftung lesen Sie hier.